• 001
Weiter zur Person

nach mehr als 25 jahren berufserfahrung und immer noch »arbeitslustig«, gefällt mir dieser gedanke von alberto giacometti aus dem buch gestern, flugsand:

»… wenn ich lust habe zu arbeiten, arbeiten, sonst lassen. und wenn ich arbeite, nicht daran denken, die anderen zu „schlagen“, der stärkste zu sein, aus reiner eitelkeit, zu reklamezwecken, aus reiner erfolgssucht, wie so viele andere. mich nicht so aufführen. sondern ich wie ich bin, wo ich bin, das, was ich will im leben und in der arbeit …«